Hogwarts - Schreibe deine Geschichte

Erlebe in der Welt rund um Hogwarts neue spannende Abenteuer und stürze dich in den magischen Moment, der alles verändern kann.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Orlando University of Arts
Frohes neues Jahr!
DämmerClan muss Partnerschaftlösen
Änderungerung District 13 Rising
The 7th Year
Warrior Cats - Blutige Schatten [Bestätigung]
Return of the Death Eaters
Play - Einzelne Tische
Play - Vierte Etage: Leeres Klassenzimmer
Abwesenheitsliste
von Reisender
von Reisender
von Reisender
von Reisender
von Reisender
von Reisender
von Reisender
von Vincent Connors
von Vincent Connors
von Samantha Felps
Sa 1 Jul 2017 - 22:43
Fr 1 Jan 2016 - 12:55
Sa 11 Jul 2015 - 16:50
Fr 19 Jun 2015 - 13:27
Do 4 Jun 2015 - 13:03
Do 14 Mai 2015 - 9:24
Mo 23 März 2015 - 23:24
Mo 2 Feb 2015 - 18:29
Mi 28 Jan 2015 - 18:47
Mi 28 Jan 2015 - 17:24

Teilen | 
 

 Play - Im Gewächshaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Heliotrope Wilkins
Ex-Slytherin
Ordensmitglied
Ex-Slytherin  Ordensmitglied
avatar


BeitragThema: Play - Im Gewächshaus   Mo 18 Aug 2014 - 19:51

Hier könnt ihr nach euren Pflanzen schauen oder euch einfach nur treffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-welt.forumieren.com
Samantha Felps
Hauslehrerin von Gryffindor
Hauslehrerin von Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Mo 1 Dez 2014 - 11:19

Gewächshaus #2
Strafarbeit von Naomi de Blays und Alec de Fevré
bei Samantha Felps
Später Nachmittag 04.09.14



Eine Weile stand ich nun schon hier und wartete auf meine beiden Schüler die mir das Gewächshaus Nummer 2 aufräumen sollten, es war schade das eine so nette Schülerin wie Naomi diese Aufgabe bekommen hatte aber was sollte ich machen, Strafe war Strafe und musste gemacht werden, dennoch konnte ich es nicht übers Herz bringen die beiden im kalten Gewächshaus schindern zu lassen weswegen ich es ein wenig vorgeheizt hatte ehe ich das Gewächshaus wieder verlies, die Türe schloss und vor dem Haus auf meine beiden Schüler wartete. Die Pflanzen die gefährlich waren hatte ich in das Haus Nummer 1 gebracht, diese würden da eh überwintern und so war es eben nur noch aufräum und auflockerungs Arbeit die sie zu machen hatten. Es war reichlich um die beiden bis zum Abend zu beschäftigen und eine riesen Erleichterung.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Do 4 Dez 2014 - 17:05

Mit ein wenig gemischten Gefühlen machte er sich auf den Weg zum Gewächshaus, in dem er mit Nao seine Strafe abzuleisten hatte. Er war sich, nachdem er bereits einer Stunde Kräuterkunde beiwohnen hatte können, sehr sicher, dass sie irgendwelche Pflanzen umtopfen mussten. keine Aufgabe, die ihm Spaß machte, aber da musste er jetzt nun mal durch.

Als die Gewächshäuser in Sicht kamen, konnte er bereits Professor Felps vor den Gewächshäusern warten sehen.

"Hallo Professor", begrüßte er die Frau und blieb vor ihr stehen. Naomi war offenbar noch nicht da. Oder sie war bereits drinnen und er war bereits zu spät dran.

"Bin ich zu spät?"
, wollte er gleich wissen, auch wenn es ihn nicht besonders interessierte. Aber er wollte einen nicht zu schlechten Eindruck hinterlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Do 4 Dez 2014 - 21:58

cf: Wiese am See


Ich beeilte mich zum Gewächshaus zu kommen. Ich hoffte, dass das Gewächshaus ein wenig warm war und wir nicht stundenlang in der Kälte arbeiten mussten. Frierend lief ich den Weg entlang und verfluchte still Marylie. Hätte ich sie nur nicht angesprochen! Dann wäre ich wenigstens trocken geblieben. Die Gewächshäuser kamen in sicht und ich erhöhte mein Tempo.
„Hallo...“, grüßte ich die Professorin und Alec, als ich bei ihnen war. Ich versuchte nicht zu sehr zu zittern und zwang mich zu einem lächeln. „Tut mir Leid. Ich hoffe ich bin nicht zu spät. Was müssen wir als Strafe machen?“, fragte ich die Professor Felps.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samantha Felps
Hauslehrerin von Gryffindor
Hauslehrerin von Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Fr 5 Dez 2014 - 8:47

"Keiner von Ihnen beiden ist zuspät" sagte ich freundlich und schaute zu den beiden Schülern, wobei meine Augen sich weiten sollten als mein Blick bei Naomi hängen blieb. Sie sah nass aus und zitterte. "Was ist passiert, Naomi?" fragte ich sofort und öffnete die Tür des Gewähshauses damit sie beide rein gehen konnten. Hier war es wenigstens warm und auch trocken, das war das schöne an Holzfeuer, es entzog der Umgebung noch die Feuchtigkeit. "Stellen Sie sich an das Feuer und erklären Sie mir warum Sie nass und völlig durchgefrohren zur Strafarbeit erscheinen" fügte ich hinzu und schob meine Schülerin sofort zum Feuer, sicher ein Zauber hätte dies auch getan aber dann hätte sie es auch schnell wieder abwinken können, sie war meine Schülerin und ich würde mich sicher auch nicht abspeisen lassen, auch wenn es mir für einen Moment schwer fiel jetzt noch die harte Professorin zu spielen die, die Strafarbeiten beaufsichtigen sollte. Nein meine Gedanken waren zusehr damit beschäftigt sich sorgen zu machen. "Mr. de Fevré kommen Sie auch her und wärmen Sie sich, wir haben später noch Zeit zum Erläutern der Aufgaben, doch sehen Sie sich um, hier sind so gut wie keine Pflanze, was dürfen Sie beide also tun?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Fr 5 Dez 2014 - 11:30

Kurz nach ihm kam auch Nao an, die wirklich aussah, als hätte sie gerade ein unfreiwilliges Bad genommen. Sie war total durchnässt und voll Schlamm. Was ihr wohl passiert war? Auch sie wollte wissen, ob sie zu spät war. Doch Professor Felps beruhigte die beiden und wollte direkt wissen, was ihr passiert war. Um eine Doppelfrage zu vermeiden schwieg er erst einmal, obwohl er sie hatte das gleiche Fragen wollte.

"Du siehst furchtbar aus"
, fügte er allerdings dann doch ein wenig mitleidig hinzu. Die Professorin ließ sie nun ins Gewächshaus, wobei man deutlich spürte, dass dieses vorgeheizt worden war. Und tatsächlich brannte in einem Kamin ein eigentlich gemütliches Holzfeuer, zu welchem Miss Felps Nao auch unerbittlich schob. Ihr war offensichtlich sehr am wohl von ihr gelegen. Sie kommandiert eihn auch zum Feuer um sich zu wärmen. Auch wenn ihm nicht kalt war, folgte er ihrer Bitte und stellte sich neben Nao, die immer noch zitterte. Doch Professor Felps nutzte das beisammen sein auch, um ihnen ihre Aufgabe zu erläutern. Sie erklärte, dass sie hier keine Pflanzen fanden und wollte wissen, welche Schlüsse sie daraus zogen konnten. Das war typisch Lehrer. Immer musste es irgendetwas mit Unterricht zu tun haben.

"Sollen wir aufräumen oder wie?"
, fragte er, durchaus ein wenig ungeduldig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Sa 6 Dez 2014 - 0:08

Ich war erleichtert, als meine Hauslehrerin verkündete, dass ich und auch nicht Alec zu spät waren. Die Augen von Professor Felps weiteten, als sie mich sah. Ich hätte es auch nicht anders erwartet. Eine Schülerin kam verdreckt und durchnässt zur Strafarbeit.
„Ein kleiner Unfall...“, murmelte ich und warf Alec einen Blick zu, als er mir sagte, dass ich furchtbar aussah. Na super, dachte ich grimmig und betrat mit den anderen das Gewächshaus, das schön warm war. Ich wollte nicht darüber reden, aber auch nicht meine Hauslehrerin anlügen.
Ich ließ mich zum Kamin schieben und sah fröstelnd ins Feuer. Würde ich nur gerade den Zauber wissen, der meine Klamotten trocknet. Natürlich würde Professor Felps nicht locker lassen. Ich wandte mich zu der Lehrerin und sah sie eine Weile, bevor ich antwortete. „Ich bin in den Schlamm geflogen.“ Das war nicht einmal gelogen. Wie ich nass wurde, erwähnte ich nicht. „Es ist nicht der Rede wert, Professor Felps.“
Mir wurde etwas wärmer, dennoch zitterte ich und fing an zu niesen. Ich hoffte ich würde nicht krank werden.
Als die Lehrerin fragte was wir hier wohl machen müssten, antwortete Alec darauf, während ich schwieg. Ich hätte mir auch nix anderes vorgestellt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samantha Felps
Hauslehrerin von Gryffindor
Hauslehrerin von Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Sa 6 Dez 2014 - 10:57

"Richtig, aufräumen ist angesagt" beantwortete ich die Frage des Slytherin- Schülers und schaute kurz zu Naomi, ich kaufte ihr die Sache nicht vollkommen ab, dennoch war es ihr überlassen wie viel sie mir erzählte und wie viel sie für sich behielt, denn als Petze wollte auch niemand bekannt sein. Wenn es was schlimmeres gewesen wäre hatte sie es schon gesagt und vielleicht war sie ja wirklich nur ausgerutscht und hatte sich so nass und schmutzig gemacht. Es war auf jedenfall ein Thema welches ich nicht weiter behandeln wollte wenn meine Schülerin es nicht wollte und es war ja ganz offensichtlich das sie keinerlei Interesse hatte sich mitzuteilen. Zumal ja auch Alec dabei war, wer würde da schon etwas zu geben wenn das Löwenherz in der Brust schlug. "Sie sehen dass, das Gewächshaus in einem wirklich schlimmen Zustand ist und dass das Unkraut hier trotz der kühlen Temperaturen durch die Folie wächst. Ihre Aufgabe ist es das Unkraut zu entfernen und eine neue Folie auszulegen, ich kümmer mich in der Zeit um die Töpfe." Wies ich an, es war nunmal Strafarbeit und diese hieß nicht umsonst so, weswegen Alec und Naomi beide die eher schlechtere Aufgabe bekamen.


// Postet wie ihr wollt, ab hier klinke ich mich aus und schreib nur ab und an mal einen Post

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   So 7 Dez 2014 - 2:55

Nao antwortete ein wenig ausweichend auf die Fragen von Professor Felps, wie ihr das wiederfahren war und es schien so, als ob sie nicht einfach nur gestolpert war. Sie erklärte nur, dass sie in den Schlamm geflogen war.

Kurz machte sich Schweigen unter den dreien Breit, bevor die Professorin wieder das Wort ergriff und genauer erläuterte, dass sie Unkraut jäten sollten und danach eine neue Folie einziehen mussten. Das klang nach ziemlich unschöner und niederer Arbeit, aber was konnte er dagegen schon tun. Doch sein Blick sagte alles darüber, was er davon hielt.

Er blickte Nao an und musterte sie. Sie schien bereits ein wenig getrocknet zu sein, aber er würde ihr ruhig noch ein paar Minuten geben, bis sie endlich anfingen.

Er machte einen Schritt auf sie zu, so dass er bereits ziemlich nah bei ihr stand.

"Was ist denn passiert?", flüsterte er, möglichst leise, damit es Professor Felps nicht hörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   So 7 Dez 2014 - 19:57

Etwas erleichtert, dass Professor Felps nicht nachharkte hörte ich mir an was sie zu sagen hatte. Unkraut jäten und eine neue Folie auslegen, klang nach richtiger Arbeit. Aber was sollte man sonst von einer Strafarbeit erwarten.
Ich sah eine Weile ins Feuer, als Alec einen Schritt auf mich zu kam und ziemlich nahe bei mir stand. Ich unterdrückte den Impuls zurückzuweichen, da er mir doch zu sehr nah war. Etwas verstimmt sah ich ihn an, denn ich wollte ihm auch nicht sagen, was passiert war. Also wiederholte ich mich nur und versuchte ein niesen zu unterdrücken. „Wir sollten anfangen.“, meinte ich und griff nach den Werkzeugen um das Unkraut zu jäten. Vielleicht würde mir wärmer werden, wenn ich mich bewegte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Di 9 Dez 2014 - 12:56

Nao wollte offenbar nicht darüber reden, was ihr passiert war. Sie sah ihn ein wenig verstimmt an und er hielt ihrem Blick stand. Gut, er verstand es, dass sie es ihm nicht sagen wollte, aber sein Gesichtsausdruck musste verraten, dass ihm das nicht gefiel. Dennoch beließ er es dabei und entfernte sich wieder von ihr. Sie bekräftigte noch einmal, dass sie anfangen sollten. Er nickte und drehte sich weg um zum Beet zu gehen. Dort lagen bereits Werkzeuge und zwei paar Gartenhandschuhe für sie bereit.

Er nahm sich eine kleine Harke und ein paar Handschuhe, wobei er immer noch schlecht gelaunt drein blickte. Er hatte einfach keine Lust darauf und jetzt da sie anfingen, war sie noch einmal gesunken. Und er fragte sich nebenbei noch immer, wieso sie ihm nicht sagen wollte, was passiert war. Entweder es war ihr peinlich oder sie wollte niemanden anschwärzen. jedenfalls hatte er keine Lust mehr nach zu harken und sich weitere Blicke von ihr einzufangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Di 9 Dez 2014 - 13:36

// Ich lass ein wenig die Zeit vergehen.

Während wir das Unkraut jäten, schwieg ich die ganze Zeit. Obwohl es warm im Gewächshaus war, war mir weiterhin kalt. Ich hing düsteren Gedanken nach, was mein Gesichtsausdruck auch verriet. Es ärgerte mich, dass Rylie mich aus dem Hinterhalt angegriffen hatte und mich nicht gerächt hatte. Aber Rache war für meine Position als Schulsprecherin nicht gerade vorbildlich.
Ich zog die Gartenhandschuhe aus und das Unkraut besser zu greifen und riss nach einander die Pflanzen raus. Bei meinen Großeltern in Irland musste ich auch ab und an im Garten aushelfen und das Unkraut jäten, weshalb ich mit der Strafe keine Probleme hatte. Ich war auch nicht so eine Schickimicki Tussi, die solche Arbeiten scheute und sich sorgen machte um ihre manikürten Fingernägel.
Ich schnaubte kurz auf, als ich an Marylie wieder dachte. Irgendwie werde ich es ihr heimzahlen. Die Frage war nur wie.
Die Zeit verging eine Weile und ich wollte gerade nach der Harke greifen, als ich anstatt des Werkzeugs Alecs Hand ergriff. Ich sah zu Alec und lächelte ihn etwas an. „Wie war den dein Tag?“, fragte ich ihn, um das Schweigen zu brechen. Ich ließ seine Hand los und griff nach dem Werkzeug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Mi 10 Dez 2014 - 17:09

Sie arbeiteten eine Weile schweigend nebeneinander. Er hatte keine Lust irgendein Gespräch zu führen und sie schien auch lieber in ihren Gedanken zu bleiben. Plötzlich berührten sich ihre Hände, als sie beide gleichzeitig nach einem Werkzeug greifen wollten. Er blickte auf und blickte in Naos Gesicht, die ihn kurz anlächelte und dann nach dem Werkzeug griff. Dabei wollte sie wissen, wie sein Tag gewesen war. Er zuckte leicht mit den Schultern.

"Offensichtlich um einiges besser als deiner", meinte er trocken. "Was hast du so gemacht?", wollte er wissen, ohne direkt darauf anzuspielen, wie sie hier angekommen war. Schließlich lief sie sicherlich nicht schon den gesamten Nachmittag so herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Mo 15 Dez 2014 - 21:34

Ich schwieg eine Weile, während ich die Erde lockerte, bevor ich Alec antwortete: „Naja... Ich saß im Unterricht. Dann war ich im Gemeinschaftsraum. Dort unterhielt ich mich mit einer Hauskollegin und danach sind wir zum Quidditchfeld und sind ein wenig herumgeflogen. Dann sind wir zurück und kurz bevor ich zur Strafarbeit musste, bin ich spazieren gegangen…“, ich wurde leiser und fing an zu flüstern, „… und hab unfreiwillig ein Schlammbad und dazu noch eine eiskalte dusche genommen.“ Ich versuchte ein niesen zu unterdrücken, was nicht ging, also hielt ich mir rasch die Hand vor dem Mund. Verdammt! Wenn ich krank werde, kann ich nicht beim Auswahltraining morgen teilnehmen und mein Platz als Sucherin weiterhin sichern.
Ich ließ das Werkzeug los und sah Alec frustriert an. Ich hätte nie gedacht, dass meine erste Woche im neuen Schuljahr so blöd verlaufen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Di 16 Dez 2014 - 13:21

Nao schwieg noch eine Weile, bevor sie ihm antwortete. Sie erklärte ihm ihren kompletten Tag, dass sie eine Hauskollegin getroffen hatte und mit ihr ein paar Runden auf dem Quidditchfeld gedreht hatte und dann war sie spazieren gegangen. Dann wurde sie leiser und fuhr fort, dass sie unfreiwillig in Schlamm und in Wasser gebadet zu haben. Er nickte noch einmal mitleidig.

"Gesundheit", meinte er wohlwollend, als sie niesen musste. Sie ließ das Werkzeug los und blickte ihn frustriert an. Er blickte auch auf und legte ihr eine Hand auf die Schulter und blickte ihr in die Augen, dann zog er sie ein wenig näher zu sich hin und legte ihr den Arm nun komplett über die Schultern.

"Du hattest auch nicht die beste Woche oder?"
, fragte er sie und blickte ihr weiter in die Augen. Ihm war es gerade egal, ob er Ärger von Professor Felps bekommen würde oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Do 18 Dez 2014 - 8:55

„Danke.“, murmelte ich und sah ihn an. Als er seinen Arm um mich legte und mich näher zu ihm zog, drückte ich mich an ihm und vergrub mein Gesicht an ihm. Ich war froh, dass er hier war und mich in den Arm nahm. Mir wurde wieder warm, während ich seine Nähe genoss. Es hatte etwas Tröstendes.
Auf die Frage hin, sah ich ihn wieder an und erwiderte seinen Blick, dabei schüttelte ich den Kopf und sagte leise: „Es gab schon bessere Wochen für mich. Wie war denn deine bis jetzt?“
Ich hoffte, die Lehrerin bemerkte unser ‚Nichtstun‘ nicht. „Mit Rose muss ich auch noch sprechen. Aber ich bin noch so sauer auf sie, weil sie uns das eingebrockt hat. Auch wenn mir Gartenarbeit nicht viel ausmacht. Bei meinen Großeltern in Irland musste ich das in den Ferien auch machen.“
Ich rang mir ein Lächeln ab und schmiegte mich noch mehr an Alec, dabei legte ich meine Arme um ihm und vergrub mein Gesicht an ihm. Das Kribbeln im Bauch war schön angenehm. Das ich noch nasse Kleidung trug, merkte ich nicht mehr, denn mir war es seit Alec mich zu ihm gezogen hatte, schön warm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Do 18 Dez 2014 - 15:02

Sie bedankte sich und kuschelte sich an ihn. Sie gab selbst zu, dass sie bereits bessere Wochen gehabt hatte und wollte von ihm wissen, wie seine denn bis jetzt gewesen war.

Er blickte sie an und grinste leicht. "Nun ja, besser als ich es erwartet hätte, muss ich sagen", antwortete er ein wenig schelmisch.

Dann fuhr sie fort, über Rose zu reden, dass sie sauer auf sie war, weil sie ihnen das eingebrockt hatte. Aber sie erklärte ihm auch, dass Gartenarbeit ihr nichts ausmachte, da sie das auch bei ihren Eltern in Irland hatte tun müssen. Er nickte langsam.

"Das Mädchen kann froh sein, dass ich nicht mit ihr reden werde"
, meinte er mit leichter Wut in der Stimme.

"Ich habe mich nie für Gartenarbeit interessiert und das hier wird wohl auch nichts daran ändern"
, meinte er und grinste wieder.

Als adeliger Gartenarbeit zu verrichten, passte seiner Meinung nicht, auch wenn seine Mutter sich gelegentlich selbst um ihren Rosengarten kümmerte, da ihr alle Bediensteten dazu zu unfähig waren.

Nao hatte mittlerweile auch einen Arm um ihn gelegt und sich noch enger an ihn gedrückt. Bis jetzt hatte Professor Felps zwar noch nichts bemerkt, aber er fand sowieso, dass sie bereits einen Großteil ihres Werkes vollbracht hatten, da konnte so eine Pause nicht viel ausmachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samantha Felps
Hauslehrerin von Gryffindor
Hauslehrerin von Gryffindor
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Do 18 Dez 2014 - 20:54

Eine Weile hatte ich versucht das Getuschel der beiden Schüler zu ignorieren zumal sie zwar Strafarbeit machen mussten, dies jedoch nicht wie im Gefängnis stattfinden sollte. Sie hatten einen Fehler gemacht, in dem sie niemanden bescheid gesagt hatten und doch wollten sie beide nur helfen, weswegen ich mich nur kurz räusperte und somit die Aufmerksamkeit der beiden auf mich zog. "Ich geh mir schnell einen Tee holen, möchten Sie auch was zu trinken haben?" fragte ich freundlich nach, sicher ich bräuchte mir das ganze nur her zaubern doch wollte ich de beiden nicht weiter stören weswegen ich eben den kleinen Weg auf mich nahm und sie beide ihr Ding machen lies. "Sie haben jetzt erstmal eine halbe Stunde Pause, Naomi - Alec, setzten sie sich doch an den Kamin, so kann die Kleidung trocknen und Ihnen wird ein wenig wärmer" bot ich den beiden an und zauberte zwei Stühle hervor um mich dann los zu machen, junge Liebe sollte man nicht stören, zumal es auch was ungewöhnliches war bei den beiden Häusern.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Do 18 Dez 2014 - 22:58

„Es ist besser, als du erwartet hättest?“, ich sah Alec fragend an. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass die Woche für ihn besser als erwartet war, wenn er eine Strafarbeit machen muss.
Ein grinsen huschte über mein Gesicht, als Alec meinte, dass er sich nie für Gartenarbeit interessiert hatte. „Du machst es aber sehr gut. Ich würde dich fürs Unkraut jäten einstellen.“
Als ich auf das räuspern aufmerksam wurde, drehte ich mich leicht zu der Lehrerin, blieb aber weiter an Alec gedrückt und wurde etwas rot.
„Sehr gerne, danke.“, antwortete ich auf die Frage mit dem Tee. Mir war bewusst, dass sie eigentlich nur ihren Zauberstab schwingen musste um eine Kanne Tee und Tassen herzuzaubern, aber irgendwie war ihr danach uns kurz alleine zulassen.
Ich löste mich von Alec, als die Professorin uns erlaubte Pause zu machen und uns an den Kamin zu setzen. Ich nahm Alecs Hand und zog ihn mit zum Kamin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Fr 19 Dez 2014 - 0:57

Sie wusste offenbar nicht, wieso die Woche besser für ihn gelaufen war, als er gedacht hatte, dabei war sie doch der Hauptgrund dafür war. Er grinste sie breit an.

"Naja, du solltest das schon wissen, immerhin bist du der Hauptgrund dafür", meinte er immer noch grinsend.

Sie grinste, über seine Bemerkung, dass ihm Gartenarbeit nicht gefiel und attestierte ihm, dass er sich gut machte und er einen Chance hatte, dass sie ihn einstellte.

Er lachte kurz. "Ich bin nicht verkäuflich und schon gar nicht als Gärtner", meinte er ein wenig trotzig aber immer noch belustigt.

Professor Felps hatte mittlerweile ebenfalls bemerkt, dass die beiden nicht mehr arbeiteten und gestatte ihnen sowohl eine Pause als das sie ihnen auch Tee anbot.

Nao schien davon, dass die Lehrerin sie sehen konnte wohl etwas peinlich berührt zu sein und wurde rot, antwortete aber, dass sie gerne etwas Tee haben würde.

"Ich auch, danke", sagte er freundlich und ließ sich dann von Nao zum Feuer ziehen.

Dort angekommen zog er sie wieder an sich und grinste. "Bist du mittlerweile ein wenig trockener geworden?", wollte er neugierig wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Fr 19 Dez 2014 - 13:13

„Ich bin der Hauptgrund?“, fragte ich nach und fing an zu lächeln. Es gefiel mir zu hören, dass ich der Grund war, dass die Woche besser für ihn gelaufen war, als er gedacht hatte. Meine blauen Augen leuchteten und meine Laune hob sich.
„Schade. Ich hätte dich als Gärtner wirklich eingestellt.“, meinte ich neckisch.
Beim Kamin zog Alec mich wieder an sich und ich schmiegte mich zögernd an ihn. Meine Kleidung fühlte sich fast trocken an, weshalb ich auf seine Frage hin nickte. In Stillen hoffte ich, dass Professor Felps länger brauchen würde, damit sie uns nicht störte. Ich legte mein Gesicht an Alec’s Brust und sah ihn lächelnd an. Hätte mir jemand Anfang der Woche gesagt, dass ich in dieser Woche noch einen Slytherin umarmen würde und es sogar genieße, dann hätte ich ihm einen Vogel gezeigt. Ich legte meine Arme auch um Alec und sah schweigend ins Feuer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Fr 19 Dez 2014 - 17:22

Natürlich wollte sie es nicht so recht glauben, dass sie der Hauptgrund dafür war, dass seine Woche nicht so schlecht gewesen war, aber immerhin schien sie das ein wenig aufzuheitern, da ein Lächeln über ihre Lippen huschte.

Nao war gespielt traurig darüber, dass er kein Gärtner sein wollte und stellte fest, dass sie ihn eingestellt hätte. Alec nickte gespielt ernst.

"Danke, das weiß ich zu schätzen", sagte er.

Am Kamin schmiegte sie sich auch weiterhin an ihn. Sie legte ihr Gesicht auf seine Brust und grinste ihn von unten an. Er grinste zurück und brachte seinen Kopf ein wenig näher an ihr Gesicht.

Er fand sie unglaublich hübsch, auch wenn sie gerade etwas zerzaust und nicht ganz salonfähig aussah, aber das störte ihn nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Fr 19 Dez 2014 - 20:18

Das Feuer knisterte schön vor sich hin. Meine Kleidung war allmählich trocken und ich stand hier vor dem Kamin, alleine mit einem Slytherin und  habe mich an ihm geschmiegt. Was an diesem Bild war falsch?
Ich sah Alec an und war teilweise froh, dass Professor Felps schon unterwegs war um den Tee zu holen. Alecs Gesicht kam mir etwas entgegen und mein Herz begann unruhig zu klopfen. Das Verlangen ihm einen Kuss zu schenken, kam in mir auf. Ich löste mich leicht von ihm und strich mit einer Hand vorsichtig über seine Wange.
„Wie findest du bis jetzt dein Haus, Alec?“, fragte ich und sah ihm in die Augen. Ich wollte unbedingt mehr von ihm erfahren. „Und wann ist die nächste Fechtstunde, Mr. de Fevre?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec de Fevré
Slytherin Schüler
Slytherin Schüler
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Fr 19 Dez 2014 - 20:56

Sie hob eine Hand und fuhr ihm damit über die Wange. Darauf musste er grinsen. Dann wollte sie wissen, wie er sein Haus bis jetzt fand. Er zuckte mit den Schultern.

"keine Ahnung, ich hatte noch nicht mit so vielen Leuten Kontakt, um ehrlich zu sein, aber der Rest wird sich zeigen", meinte er etwas gleichmütig.

Sie fuhr fort ihn auszufragen, was ihn wieder zum Schmunzeln brachte.

"Sobald wir uns wieder am See treffen", meinte er grinsend.

"Du musst nur etwas Geduld haben, es wird bestimmt bald dazu eine Gelegenheit geben"
, fügte er noch an.

"Was denkst du, wie lange das hier noch dauern wird?", fragte er, auch auf die Gefahr hin, dass dies ihnen den Moment zerstören konnte, aber vielleicht fanden sie danach noch ein wenig mehr Zeit für sich allein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Naomi de Blays
Schulsprecherin
Schulsprecherin
avatar


BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   Fr 19 Dez 2014 - 21:39

„Ich hoffe es.“, meinte ich und freute mich schon auf meine nächste Fechtstunde. Ich hoffte nur, dass wir uns nicht wieder eine Strafarbeit einhandelten.
Etwas nachdenklich sah Alec an, als er fragte, wie lange die Strafarbeit noch dauern würde. „Ich weiß nicht. Ich denke mal wenn wir fertig sind.“, erwiderte ich und lächelte etwas. Ich hoffte, dass wir bald fertig waren und wir zurück ins Schloß konnten. Ich brauchte unbedingt eine Dusche.
Meine Hand lag noch auf seine Wange. Irgendwann fuhr ich meine Hand durch seine Haare und ich grinste. Wenn er mit seiner Hand durch meine Haare streichen würde, müsste er sich was anhören. Ich wartete, dass er etwas sagte und grinste immer noch. Ich begann seine Haare zu verwuscheln. „Das steht dir.“, meinte ich und fing an zu lachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Play - Im Gewächshaus   

Nach oben Nach unten
 

Play - Im Gewächshaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Friedhofsgarten und Gewächshaus
» Blubb4Games.de - die neue Let's play und Gaming Plattform
» Rücknahme eines rechtswidrigen, nicht-begünstigenden Verwaltungsakts - Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - rückwirkende Gewährung eines Mehrbedarfs für schwerbehinderte Menschen - fehlende gesonderte Antragstellung -
» Gewöhnlicher Aufenthalt im Inland als Voraussetzung für Grundsicherungsleistungen nach dem SGB XII auch bei unrechtmäßigem Aufenthalt möglich
» Let's play together!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Schreibe deine Geschichte :: Roleplay - Ländereien :: Gewächshäuser-